-- Anzeige --

Rollende Kängurus: AMÖ verleiht Zertifikate für 2018

Die AMÖ hat in diesem Jahr 731 Umzugsunternehmen ausgezeichnet
© Foto: AMÖ

Es ist wieder soweit: Das Verbraucherschutz-Zertifikat mit dem rollenden Känguru wurde für das neue Jahr an 731 Umzugsunternehmen verliehen.


Datum:
25.01.2018
Autor:
Stéphanie Mercier
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hattersheim. Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) hat seine Zertifikate verliehen. Dieses Jahr erhielten 731 Umzugsunternehmen die Auszeichnung, heißt es in einer Pressemitteilung. Die mit dem AMÖ-Zertifikat ausgezeichneten Spediteure verpflichten sich, gründlich und umfassend zu beraten und sollen übersichtliche, detaillierte Angebote sowie Rechnungen erstellen. Als Umzugsberater, Transportleiter und Packer werden nur Fachleute mit geeigneter und sicherer Technik und Geräten sowie umweltverträglichen Verpackungsmaterialien eingesetzt.

Die AMÖ vergibt das Zertifikat seit über 25 Jahren an Mitgliedsunternehmen, die zur Selbstverpflichtung und deren Überprüfung bereit sind. Der SVG Zertifizierungsdienst (SVG Zert) überprüft jedes Jahr eine repräsentative Anzahl von Unternehmen auf die Einhaltung der Bedingungen. Die Zertifikate enthalten neben Namen und Anschrift des Unternehmens ein Logo mit dem rollenden AMÖ-Känguru und dem Schriftzug „Qualitätskontrolle durch SVG-Zert“. Das Zertifikat jeweils wird für das laufende Jahr verliehen. (stm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.