-- Anzeige --

Rhenus testet Hybrid-LKW von Mercedes-Benz

Rhenus testet den Hybrid-LKW von Mercedes-Benz
© Foto: Rhenus

Logistikdienstleister nimmt als erstes Unternehmen in Deutschland einen Hybrid-LKW der Marke Atego BlueTec 1222L aus der "Innovationsflotte" von Mercedes-Benz in Empfang


Datum:
07.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Holzwickede. Der Logistikdienstleister Rhenus hat als erstes Unternehmen in Deutschland einen Hybrid-LKW der Marke Atego BlueTec 1222L aus der "Innovationsflotte" von Mercedes-Benz in Empfang genommen. Die insgesamt 50 Hybrid-Fahrzeuge zählende Flotte des Herstellers soll im realen Kundeneinsatz getestet werden. Mit dem Erhalt des LKW zählt das Unternehmen aus Holzwickede bei Unna zu den Vorreitern beim Einsatz der Hybrid-Technologie in der eigenen Fahrzeugflotte.

"Wir freuen uns, die Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit des Hybrid-LKW in der Praxis erproben zu dürfen", sagt Michael Viefers, Vorstand bei Rhenus. "Wir sind überzeugt davon, dass Elektromobilität für unsere Kunden und uns sehr attraktiv ist", führt er an.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen reduzieren sich beim Atego-BlueTec-Hybrid-LKW im Verteilerverkehr nach Herstellerangaben um zehn bis 15 Prozent im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen. Der Kohlenstoffdioxid-Ausstoß soll je nach Fahrleistung um bis zu vier Tonnen pro Jahr geringer ausfallen. Der Zwölftonner fährt auf deutschen Straßen mautfrei.

Im Praxistest der "Innovationsflotte" werden Zuverlässigkeit, Kraftstoffersparnis und Betreuungsleistungen auf den Prüfstand gestellt. Im Vorfeld hatten bereits Tests der ersten Prototypen stattgefunden. Bewährt sich der Atego-BlueTec-Hybrid-LKW, soll er serienmäßig hergestellt werden. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.