-- Anzeige --

Raben übernimmt Spedition Fenthols komplett

Die Raben Group übernimmt nun auch die übrigen 50 Prozent der Anteile der Spedition Fenthols
© Foto: Raben

Die Raben Group wird Alleingesellschafter der Spedition Fenthol & Sandtmann. Bereits seit 2011 hält das Unternehmen 50 Prozent der Anteile.


Datum:
06.11.2019
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Die Raben Group wird alleiniger Gesellschafter der in Hamburg ansässigen Spedition Fenthol & Sandtmann (Fenthols). Wie das Unternehmen berichtet, übernimmt Raben nun auch die restlichen 50 Prozent der Anteile. Bereits seit 2011 hält das Logistikunternehmen die Hälfte der Anteile von Fenthols, die anderen Hälfte lag bisher bei der Familie Ehring. Am gestrigen Dienstag unterzeichneten beide Parteien den entsprechenden Kaufvertrag. Die Transaktion wird allerdings erst nach der derzeit noch ausstehenden Zustimmung der Kartellbehörden gültig.

Nach dieser Vereinbarung wird die Raben-Group alle Standorte von Fenthols, also Hamburg, Erlensee, Leipzig und Dresden sowie 460 Mitarbeiter übernehmen. Der Deal umfasst außerdem die Tochterunternehmen FKL Kontraktlogistik sowie Kraftverkehr Ehrig. Wie Fenthols mitteilt, wird Carsten Ehrig, der bisher geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens war, künftig weiter als Geschäftsführer für alle genannten Bereiche tätig sein.

Fenthols bietet Straßen-, See- und Lufttransportleistungen sowie Kontraktlogistik und erwirtschaftet nach eigenen Angaben einen Jahresumsatz von 130 Millionen Euro. (sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.