-- Anzeige --

Qatar Airways startet Frachtbetrieb nach Chicago

© Foto: Quatar Airlines

Mit Einführung eines neuen Boeing 777 Frachters erweitert die Fluggesellschaft ihr Frachtflugnetz / Hongkong wird ab 16. August fünf Mal wöchentlich bedient


Datum:
03.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt/Doha. Qatar Airways Cargo wird zum 16. August mit Chicago ein weiteres Frachtflugziel einführen. Die Metropole ist damit die erste Destination unter den vier Zielorten innerhalb der USA, die ausschließlich im Frachttransport bedient wird, heißt es in einer Mitteilung. 

Für die Strecke, die zweimal pro Woche angeflogen werden soll, kommen die beiden neuen Boeing 777 Frachter von Qatar Airways zum Einsatz, die von Doha aus über Amsterdam nach Chicago fliegen werden. Ein dritter Boeing 777 Frachter soll die Frachtflotte der Fluggesellschaft 2011 erweitern. Die beiden Flugzeuge wurden erst im vergangenen Quartal ausgeliefert. Die Nutzlast beträgt bis zu 100 Tonnen pro Flug, transportiert werden vor allem Frachtstücke wie Maschinen, Textilien, Autoteile, Obst und Gemüse sowie anderes Stückgut.

Qatar Airways hat zusätzlich den Frachtbetrieb nach Hongkong, Mumbai, Kairo, Kalkutta und Riyadh begonnen. Auf diesen Strecken sei eine weitere Verstärkung der Frequenzen vorgesehen, heißt es von Unternehmensseite. So werde die Bedienung der Frachtstrecke nach Hongkong ab dem 16. August von drei Flügen pro Woche seit der Einführung vor zwei Monaten auf fünf Flüge pro Woche erhöht. 

Expansionskurs wird fortgesetzt

Qatar Airways sei auf ihrem Expansionskurs, der die Aufnahme von 13 neuen Strecken innerhalb von zwölf Monaten vorsieht, bereits auf der Hälfte des Weges angekommen, heißt es in der Mitteilung weiter: sieben neue Strecken sind seit Februar 2010 eröffnet worden: Bengaluru (Bangalore), Kopenhagen, Ankara, Tokio, Barcelona, São Paulo und Buenos Aires.

Die Eröffnung sechs weiterer Strecken ist für den Zeitraum von Oktober 2010 bis Februar 2011 geplant, so dass das Passagier-Streckennetz der Airline dann fast 100 Ziele beinhaltet. Die Einführungen der Verbindungen nach Phuket (12. Oktober), Hanoi (1. November), Nizza (24. November), Bukarest (17. Januar), Budapest (17. Januar) und Brüssel (31. Januar) sollen weiterhin neue Gelegenheit zur Erweiterung des Kundenstamms der Qatar Airways Cargo bieten.  

In der Passagierflotte der Qatar Airways gibt es zurzeit 17 Flugzeuge des Typ Boeing B777. 32 weitere B777, darunter drei Frachtflugzeuge sind bestellt und sollen bis Ende des Sommers kommenden Jahres ausgeliefert werden. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.