-- Anzeige --

Podcast: Wie will die Ampel-Koalition den Verkehr verändern?

In dieser Episode unseres Podcasts gehen wir auf den Koalitionsvertrag der Ampelparteien ein
© Foto: VerkehrsRundschau

Die Ampel-Parteien haben ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Welche Änderungen stehen den Güterverkehrsunternehmen und Logistikern bevor?


Datum:
26.11.2021
Autor:
Fabian Faehrmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München/Berlin. Besonders der Verkehrssektor war ein zentraler Punkt in den Wahlprogrammen der Parteien. Nun mussten sich drei, nämlich SPD, Grüne und FDP auf einen Konsens verständigen - und das ist offenbar gelungen. Zumindest haben die Parteien am Mittwoch (24.11.) ihren gemeinsamen Koalitionsvertrag vorgestellt. 

Viele Güterverkehrsunternehmen dürften mit Spannung auf die bevorstehenden Änderungen geblickt haben. Es finden sich einige Überraschungen in dem Papier, die nicht jedermann gefallen dürften. Wie die Ampelparteien den Verkehr in Deutschland verändern möchten, was das für die Branche bedeutet und wer sich hinter dem designierten Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) verbirgt, klären wir in dieser Ausgabe von VerkehrsRundschau Funk. 

Jetzt reinhören:

Apple Podcasts

Spotify

Google Podcasts

Deezer

Blog

(ff)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.