-- Anzeige --

Messe-Vorbericht Bauma: Die Bau-Show

Schwarzmüller nutzt die Bauma für die Präsentation seines neuen Kippsattelaufliegers
© Foto: Schwarzmüller

Bis auf eine Ausnahme lassen sich die Lkw-Hersteller auf der diesjährigen Bauma entschuldigen. Stärker präsent sind die Produzenten der gezogenen Einheiten und Komponenten.


Datum:
20.10.2022

-- Anzeige --

Wenn sogar ausgewachsene Vierachskipper plötzlich zu den kleineren Messe-Exponaten zählen, dann ist Bauma-Zeit. Riesige Bagger oder Radlader im Wohnhausformat sind die Stars der Messe, die vom 24. bis zum 30. Oktober auf dem Münchener Messegelände stattfindet.

Stark ausgedünnt fällt allerdings das Feld der Lkw-Produzenten aus, lediglich Mercedes-Benz ( Halle B4) gibt sich die Ehre, vorrangig mit seinem Bauspezialisten Arocs. Für den legte der Hersteller zuletzt unter anderem die verbesserte Version des Spiegelersatzsystems "Mirror-Cam" sowie eine neue 10-Tonnen-Vorderachse nach. Zudem soll das kürzliche Update des 12,8 Liter großen OM-471-Sechszylinders eine spürbare Verbrauchsreduzierung bringen. Wer sich am Bau vom Diesel bereits unabhängig machen möchte, kann zudem auf den batterieelektrischen eActros zurückgreifen, den Mercedes-Benz auf der Messe mit elektrifizierten Aufbauten von…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.