-- Anzeige --

MAN steigert sein Geschäft mit den Gebrauchten

MAN erwartet für 2011 eine starke Nachfrage nach gebrauchten LKW
© Foto: MAN

MAN setzte 2010 über seine Gebrauchtmarke Top Used mehr fast 20.000 Einheiten ab.


Datum:
31.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Der LKW-Anbieter MAN hat 2010 rund 20.000 gebrauchte Nutzfahrzeuge weltweit verkauft. Unter der Marke Top Used wurden laut MAN-Angaben im Vorjahr rund 6300 Einheiten mehr abgesetzt als im Jahr 2009. „Unser breites Spektrum an Lastwagen und Omnibussen für jeden Einsatzzweck sowie die Ausweitung unseres Angebotes auf weitere Absatzmärkte haben im Einklang mit der positiven wirtschaftlichen Entwicklung dazu beigetragen, diese Rekordzahl im vergangenen Jahr zu erreichen", sagte Holger Hahn, Leiter MAN Top Used weltweit.

„Auch für 2011 erwarten wir uns eine starke Nachfrage nach Gebrauchtfahrzeugen, gefolgt von einer weiteren Erholung des Preisniveaus", erklärte Hahn. Die Gebrauchtmarke ist in mehr als 25 Ländern in Europa und Asien am Markt und veräußert neben den ziehenden auch gezogene Einheiten, wie Anhänger und Sattelauflieger. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.