-- Anzeige --

MAN liefert 500 Trucks an Pema

© Foto: Pema

Rahmenvertrag unterzeichnet: Der Vermieter Pema hat 500 Nutzfahrzeuge von MAN geordert


Datum:
21.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. MAN Truck & Bus wird bis Ende des Jahres 500 Trucks an den NFZ-Vermieter Pema liefern. Wie das Münchner Unternehmen bekannt gab, ist ein entsprechender Rahmenvertrag unterzeichnet und die ersten Fahrzeuge ausgeliefert worden. Das Gros der Bestellung sind Sattelzugmaschinen und Wechselbrückenfahrzeuge vom Typ MAN TGX mit Euro-5-Motor (440 PS), automatisierten Schaltgetriebe und dem elektronischem Stabilitätsprogramm (ESP). Zudem werden Verteiler-NFZ vom Typ MAN TGL an Pema gehen.

Rund 1400 MAN sollen sich im Fuhrpark (15.000 Einheiten) des Vermieters befinden. Pema ist nach eigenen Angaben einer der führenden herstellerunabhängigen Nutzfahrzeugvermieter in Europa, beschäftigt 580 Mitarbeiter und ist an 21 Standorten in neun europäischen Ländern vertreten. Seit Juli 2008 ist das Unternehmen Teil der französischen Bankengruppe Société Générale und gehört zum Geschäftsbereich SG Equipment Finance. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.