-- Anzeige --

Lidl schreibt Filialdistribution Benelux bei online aus

Der Discounter Lidl schreibt die tägliche Filialdistribution für die Länder der Beneluxregion (Belgien, Niederlande und Luxemburg) bei der Onlineplattform Cargoclix aus.


Datum:
28.09.2007
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neckarsulm. Ob regionales, überregionales oder internationales Transport-/Logistikunternehmen: Gesucht würden Partner, die sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Qualität, Service und der Bereitschaft mit Lidl gemeinsam zu wachsen, auszeichnen, heißt es in einer Erklärung. Von insgesamt 8 Lagerstandorten aus werden die Filialen eines fest zum Lager gehörenden Gebietes täglich mit Waren beliefert. Das zu transportierende Gut besteht aus zum Teil temperatursensiblen Food- und temperaturunabhängigen Non-Food-Artikeln, auf genormten Paletten und Thermobehälter kommissioniert. Die Güter werden grundsätzlich mit kühlbaren Satteltrailern ausgefahren. Unternehmen können sich dabei – je nach Region – für einen täglichen Einschicht- oder Zweischichteinsatz bewerben. Die Supermarktkette ist in der Lage, geeignetes Equipment zur Verfügung zu stellen, damit auch Unternehmen aus anderen Sparten als dem Kühltransport als zukünftige Partner in Frage kommen können. Die Teilnahme an der Ausschreibung ist für Spediteure und Frachtführer kostenlos. Die Gebotsabgabe bei Cargoclix ist bis 15.10.2007 möglich.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.