-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 23. Dezember 2010

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
23.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Unternehmen

Fusion - Basler Multi Terminal und die ebenfalls in Basel ansässige Contargo Alpina fusionieren zum 1. Januar 2011 zur Contargo. Alle bisherigen Mitarbeitenden sollen von der neuen Gesellschaft übernommen werden. Baumassnahmen zur Modernisierung der Umschlagsterminals wurden bereits im Dezember 2010 eingeleitet. Neben dem Bau eines neuen Werkstattbereichs soll der Südterminal flächenoptimiert werden.  (ab)

Bilanz - Der Containerumschlag am Duisburger Hafen erreicht in diesem Jahr eine neue Rekordmarke. Auch der Gesamtumschlag hat sich deutlich erholt und bereits das Niveau des Vorkrisenjahres 2008 erreicht, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Der Containerumschlag bei den drei Verkehrsträgern Schiff, Bahn und LKW wird sich auf 2,25 Millionen Standardcontainer (TEU) steigern, was einem Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Gesamtumschlag bei den Verkehrsträgern Schiff und Bahn in den Häfen der duisport-Gruppe wird mit knapp 28 Millionen Tonnen nahezu das Niveau des Rekordjahres 2008 (28,3 Millionen Tonnen) erreichen. In den anderen Gütergruppen zeige sich ein uneinheitliches Bild. Während beim Kohleumschlag die starken Rückgänge aus dem vergangenen Jahr weitestgehend kompensiert werden konnten, bleibe die Erholung beim Stahlumschlag doch noch weit hinter dem Vorkrisenniveau zurück. Bei den Gütergruppen Mineralöle und chemische Erzeugnisse erwartet der Hafen für das abgelaufene Jahr zweistellige Wachstumsraten. (ab)

Neues Logistikzentrum - Die in Dummerstorf ansässige Spedition Homtrans Service baut eine neue Betriebsstätte in Kavelstorf bei Rostock. Mit dem Neubau des Logistikzentrums würden zwölf neue Arbeitsplätze geschaffen, sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel (CDU) am Mittwoch in Dummerstorf. Das neue Zentrum entspreche den gestiegenen Anforderungen an Lagerung und Bereitstellung von Gütern. Derzeit arbeiten 103 Beschäftigte in dem international tätigen Dienstleistungsunternehmen, darunter acht Auszubildende. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.