-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 13. April 2011

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
13.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Politik

Sparbeschluss - Die hessische Landesregierung streicht wegen ihres Sparkurses 300 Stellen in der Straßen- und Verkehrsverwaltung. Dabei werde es keine betriebsbedingten Kündigungen geben, teilte Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) mit. Die Stellen sollen bis zum Jahr 2014 wegfallen. Im Winterdienst soll außerdem eine Reserve von bis zu vier Millionen Euro für harte Winter erwirtschaftet werden. (dpa) 

Verbände

Personalie - Stefan Schulte ist neues Präsidiumsmitglied des Deutschen Verkehrsforums. Die Mitgliederversammlung wählte den Vorstandsvorsitzenden der Fraport AG als Nachfolger von Wilhelm Bender. Bender, der als Gründungsgeschäftsführer die Wirtschaftsvereinigung von Anfang an begleitete, erhielt für seine Verdienste den „Ring des Deutschen Verkehrsforums" von dem Vorsitzenden des Präsidiums, Klaus-Peter Müller. (bb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.