-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 12. August 2010

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
12.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Unternehmen

Neue Niederlassung - Unter der Leitung von Adam Komorowski baut Flash Europe seine eigene Dependenz im Herzen der schlesischen Industriemetropole Kattowitz auf. Die Netzabdeckung umfasst derzeit weltweit 78 Länder. Europaweit ist das Unternehmen nun in 11 Ländern mit 35 eigenen Büros vertreten. Polen ist für Flash Europe nach Rumänien, Ungarn, der Slowakei, und Tschechien nun die fünfte Geschäftsstelle in Osteuropa. (ab)

Halbjahresbilanz - Italiens Frachtfluggesellschaft Cargoitalia hat im ersten Halbjahr 18.717 Tonnen Fracht transportiert. Im zweiten Quartal des Vorjahres waren es 6800 Tonnen. Damit waren die Flugzeuge nach Gewicht durchschnittlich 72 Prozent und nach Volumen 89 Prozent ausgelastet. Im Halbjahr zuvor waren es 63 Prozent beziehungsweise 80 Prozent. Die Fluggesellschaft bietet drei Routen an: Mailand-New York, Mailand-Chicago und Mailand-Dubai-Hong Kong. (ab)

Wirtschaft

Export - Nach dem stärksten Exporteinbruch in der rheinland-pfälzischen Geschichte im Krisenjahr 2009 gewinnt der Außenhandel wieder deutlich an Fahrt. Von Januar bis März dieses Jahres wurden Güter im Wert von 9,3 Milliarden Euro exportiert und damit 8,8 Prozent mehr als im ersten Quartal 2009. Das berichtete Wirtschaftsminister Hendrik Hering (SPD) am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms "Wir öffnen Märkte 2011" in Mainz mit Bezug auf vorläufige Zahlen des Statistischen Landesamtes. 2009 war der rheinland-pfälzische Export im Vorjahresvergleich um 21,5 Prozent eingebrochen. Es war der erste Rückgang seit 1996. (dpa)

Verkehr

Ölfilm - Ein 600 Meter langer und 30 Meter breiter Ölfilm hat am Dienstag zu einer mehrstündigen Sperrung des Elbe-Lübeck-Kanals geführt. Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes hatten die Verschmutzung am Morgen in Höhe der Kanalfähre bei Siebeneichen (Kreis Herzogtum Lauenburg) entdeckt, berichtete die Wasserschutzpolizei am Mittwoch. Helfer des Technischen Hilfswerkes zogen den Film, der den Kanal auf der gesamten Breite bedeckte, mit Ölsperren zusammen und saugten ihn ab. Nach fünf Stunden wurde die Sperrung des Kanals wieder aufgehoben. Der Verursacher der Verschmutzung ist noch unbekannt. Die Ermittlungen konzentrieren sich nach Angaben der Polizei auf den Sportbootverkehr. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.