-- Anzeige --

Kritik am Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle

Der Flughafen Lipzig/Halle ist der zweitgrößte deutsche Frachtflughafen
© Foto:  Uwe Schoßig/Flughafen Leipzig/Halle GmbH

Gegen einen Ausbau des zweitgrößten deutschen Frachtflughafens regt sich Widerstand, vor allem die Nachtflugerlaubnis stößt auf Kritik.

-- Anzeige --

Chemnitz/Leipzig. Der Flughafen Leipzig/Halle ist der zweitgrößte Frachtairport in Deutschland und er plant eine deutliche Erweiterung. Gegen einen solchen Ausbau des Flughafens sind bei der Landesdirektion Sachsen nun 6350 Einwendungen eingegangen. Hinzu kommen noch die Einwendungen, die bei den 17 Kommunen eingereicht wurden, in denen die Planunterlagen auslagen, wie die Landesdirektion am Freitag, 27. August, auf Anfrage mitteilte. Diese sollen erst einige Tage nach Ablauf der Frist an diesem Freitag übergeben werden.

Für Frachtmaschinen gibt es eine Nachtflugerlaubnis. Vor allem die erwartete Zunahme nächtlicher Flüge sorgt für Kritik. Das Planfeststellungsverfahren hatte Mitte November 2020 begonnen. Die Planunterlagen zum Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle waren Ende Juni für einen Monat erneut öffentlich in der Region ausgelegt worden. Die Landesdirektion Sachsen hatte dies mit den pandemiebedingten Einschränkungen während der ersten Präsentation Ende 2020 begründet. Dadurch sollte eine möglichst umfassende Bürgerbeteiligung für das die gesamte Region betreffende Verfahren erreicht werden. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.