-- Anzeige --

Kommunikationsplattform statt virtueller Messe

Statt auf einer Präsenz-Messe können sich Geschäftspartner in diesem Jahr online auf der Plattform LogiMAT.digital austauschen (Symbolbild)
© Foto: EuroExpo

Der Veranstalter der Fachmesse LogiMAT stellt für Aussteller und Besucher eine ganzjährlich aktive Informations- und Kommunikations-Plattform bereit.


Datum:
18.03.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Anstelle einer virtuellen Messe habe man sich für eine ganzjährliche interaktive Lösung entschieden, erklärte der Veranstalter, die Münchner Euroexpo Messe- und Kongress-Gesellschaft. „Unsere Aussteller haben uns ganz klar zu verstehen gegeben, dass sie in der heutigen Zeit digitale Lösungen nutzen möchten – aber genauso deutlich gemacht, dass sie eine virtuelle Messe ablehnen“, erklärte Michael Ruchty, Messeleiter der LogiMAT in Stuttgart.

Die Plattform „LogiMAT.digital“ steht den Teilnehmern von April 2021 bis März 2022 zur Verfügung und wird in dieser Zeit regelmäßig mit Experten-Talks, Workshops, Fachvorträgen, Vortragsreihen und Präsentationen bespielt. So biete man „jeden Monat eine Reihe spannender Inhalte“, erläuterte Euroexpo-Geschäftsführer Peter Kazander.

Die über 1200 Aussteller, die sich für die Fachmesse LogiMAT angemeldet haben, können die Plattform LogiMAT.digital für ihre Unternehmens- und Networking-Profile, Präsentationen, Roundtables, Workshops, Vorträge, Informationen und Pressekonferenzen nutzen. Herzstück der Plattform, so Kazander, sei ein KI-gestütztes, interaktives Matchmaking mit integrierter Chat-Funktion und Live-Streaming, so dass die Aussteller direkt und in Echtzeit mit passenden Geschäftspartnern in Kontakt treten können.

Start ist am 22. April

Auf der Plattform LogiMAT.digital werden alle für das Live-Streaming und Matchmaking implementierten Funktionen bis April 2021 freigeschaltet. Am 22. April ist der Launch. „An diesem Tag werden die virtuellen Tore für Fachbesucher aus aller Welt geöffnet und die ersten Sessions sind für den 3. und 4. Mai geplant“, sagte Kazander.

Die vom 22. bis 24. Juni 2021 in Stuttgart geplante Fachmesse LogiMAT wurde aufgrund der anhaltenden schwierigen Corona-Lage verschoben. Um den Ausstellern Planungssicherheit zu gewähren, hat der Veranstalter, die Messe auf den Termin vom 8. bis 10. März 2022 zu verlegen. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.