-- Anzeige --

Flughafen Wien bekommt neues Management

Bei Nacht erstrahlt der Wiener Flughafen in einem besonderen Licht
© Foto: Flughafen Wien AG

Julian Jäger und Günther Ofner sollen ab Anfang September 2011 den Airport führen


Datum:
27.07.2011
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wien. Julian Jäger und Günther Ofner führen ab Anfang September 2011 den Wiener Flughafen. Das hat der Aufsichtsrat vergangenen Woche bekanntgegebe. Jäger (39) wird künftig für den Bereich Aviation verantwortlich sein. Er leitet seit 2008 den Flughafen Malta, an dem die Flughafen Wien AG mehrheitlich beteiligt ist. Ofner (54) wird mit der Funktion des Finanzvorstandes betraut und wird für den Non-Aviation Bereich verantwortlich sein. Er ist langjähriger Vorstand der börsenotierten Burgenland Holding AG und leitete zuletzt zusätzlich für den Energieversorger EVN AG erfolgreich große Projekte in Südosteuropa (unter anderem Bauprojekte), sowie die Bereiche Strategische Planung und Mergers & Aquisitions.

Entscheidend für die Ernennung der beiden neuen Manager waren neben der fachlichen Eignung die vorgelegten Konzepte, deren Umsetzung neue Impulse für die notwendige Weiterentwicklung des Unternehmens bringen werden, sagte Ewald Kirschner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Flughafen Wien AG nach der Sitzung. Mit der Reduktion des Vorstandes auf zwei Personen wolle man ein Zeichen setzen und auch die Schlagkraft in der Führung des Unternehmens verbessern, Kirschner. Die Verträge der beiden neuen Kandidaten laufen fünf Jahre. (mf)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.