-- Anzeige --

Flughafen Luxemburg steigert Frachtvolumen

Der Flughafen Luxemburg hat das Frachtvolumen um 19 Prozent im Vergleich zu 2020 erhöht
© Foto: Geodis

Der Flughafen Luxemburg hat erstmals überhaupt ein Volumen von über einer Millionen Tonnen umgeschlagener Fracht erreicht.


Datum:
21.01.2022
Autor:
dpa/ Thomas Burgert
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Luxemburg. Am Flughafen Luxemburg hat sich im vergangenen Jahr das Frachtvolumen um 19 Prozent im Vergleich zu 2020 auf 1,125 Millionen Tonnen erhöht. Damit habe der Airport das erste Mal in seiner Geschichte ein Volumen von über einer Millionen Tonnen umgeschlagener Fracht erreicht, teilte der Flughafen am Freitag, 21. Januar, in Luxemburg mit.

Der Flughafen erwartet, dass auch die kommenden Jahre von der Pandemie geprägt sein werden. Im vergangenen Jahr wurden in Luxemburg 2,01 Millionen Passagiere gezählt. Das seien zwar 41 Prozent mehr als im Corona-Jahr 2020, im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 aber 54 Prozent weniger. Eine Erholung auf das Niveau vor der Krise werde frühestens für 2024 erwartet, hieß es. Von Luxemburg wurden im vergangenen Jahr insgesamt 110 Ziele angeflogen. (dpa/tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.