-- Anzeige --

Disposition: A59 bei Bonn gesperrt

21.06.2023 14:15 Uhr | Lesezeit: 1 min
Autobahn gesperrt
Die A59 ist für mehrere Wochen gesperrt (Symbolbild)
© Foto: Tatjana Balzer/ AdobeStock

Die Autobahn ist in den nordrhein-westfälischen Sommerferien von Donnerstag, 22. Juni bis zum 4. August gesperrt.

-- Anzeige --

Die Autobahn 59 bei Bonn wird während der gesamten nordrhein-westfälischen Sommerferien wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn in beiden Richtungen gesperrt. Die Vollsperrung zwischen dem Autobahnkreuz Bonn-Nordost und der Anschlussstelle Vilich dauert von diesem Donnerstag bis zum 4. August, wie die Stadt Bonn und die Autobahn GmbH mitteilten. Umleitungen führen zum Teil über innerstädtische Straßen.

Die Deutsche Bahn führt während der Sperrung Arbeiten an einer Autobahnbrücke durch. Diese soll für den geplanten Ausbau der S13 verbreitert werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Verkehr Behinderungen

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Operations Manager (m/w/d)

Mannheim;Köln;Neuwied;Polch;Köln;Mannheim

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.