-- Anzeige --

DHL Express Europa ernennt neuen CEO

John Pearson, CEO von DHL Express Europa
© Foto: DHL Express

John Pearson leitet künftig das grenzüberschreitende Expressgeschäft in Europa / Roger Crook wird Nachfolger


Datum:
30.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bonn. John Pearson, 47, ist neuer Chief Executive Officer (CEO) von DHL Express Europa. Er ist seit 24 Jahren in dem Unternehmen tätig und soll in seiner neuen Position das grenzüberschreitende Expressgeschäft in Europa weiter ausbauen, heißt es in einer Mitteilung. Pearson leitet in seiner neuen Position weiterhin das Customer Service Executive Committee in der Geschäftsleitung von DHL Express Global. 

Pearson kam 1986 zu DHL Express und bekleidete seitdem verschiedene Positionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Geschäftsleitung. Seit 2007 ist er Mitglied der weltweiten Geschäftsführung des Logistikdienstleisters. 2008 wurde Pearson zum CEO Eastern Europe, Middle East und Afrika ernannt. Zuletzt war er als CEO DHL Express Asia Pacific, Eastern Europe, Middle East, & Africa (APEM) für die am schnellsten wachsenden Märkte im weltweiten DHL-Netzwerk zuständig. Sein Nachfolger wird hier Roger Crook, der derzeitige CEO DHL Express Americas.

Mit der Weiterentwicklung des europäischen Geschäfts soll Pearson die Arbeit von Ken Allen, 55, CEO DHL Express Global und bisheriger Interims-Chef für Europa, fortsetzen. Hierzu gehöre unter anderem ein Programm zur weiteren Stärkung der internationalen, grenzüberschreitenden Transporte. (ab)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.