-- Anzeige --

DB Schenker übernimmt Logistik für Nissens Automotive

DB Schenker übernimmt Logistikdienstleistungen für Nissens Automotive
© Foto: DB Schenker

Der Logistikdienstleister hat für den Automobilzulieferer ein neues Lager im polnischen Poznan eröffnet.


Datum:
01.10.2019
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Essen. DB Schenker hat im polnischen Poznan ein neues Lagerzentrum für den Automobilzulieferer Nissens Automotive eröffnet, das zwölf osteuropäische Märkte bedienen soll und im „Panattoni logistics park Poznan VIII“ betrieben wird. Der Logistiker ist dort für die Lagerung sowie verschiedene Mehrwertdienste wie Etikettierung und Konfektionierung verantwortlich.

Seit Jahren investiert das dänische Unternehmen Nissens Automotive  in die Forschung und Entwicklung von Komponenten für Motorkühl- und Klimaanlagen. In diesem Marktsegment bietet das Unternehmen ein vollständiges Sortiment an Produkten an, welches in nahezu 97 Prozent aller weltweiten Pkw, Transportfahrzeuge und Lkws verbaut ist. Nissens betreibt sein europäisches Logistikzentrum in Horsens, Dänemark. Das Warenlager in Posen wurde im April 2019 eröffnet und ist nun vollständig im Betrieb. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.