-- Anzeige --

Daimer Trucks steigert Absatz

Bis Ende September verkaufte Daimler Trucks 249.000 Einheiten
© Foto: Daimler

Der LKW-Hersteller konnte bis Ende September 249.000 Einheiten verkaufen, 34 Prozent mehr als im Vorjahr


Datum:
30.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stuttgart/Wörth. Der LKW-Hersteller Daimler Trucks hat in den ersten neun Monaten des Jahres seinen Gesamtabsatz im Vergleich zum Vorjahr wieder steigern können. Von Januar bis Ende September 2010 wurden 249.000 Einheiten verkauft, 34 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum mit 185.600 Einheiten. Bis zum Jahresende geht das Unternehmen von einer weiteren Erholung der weltweiten LKW-Märkte aus. Dabei rechnet Daimler für Europa mit einem Marktwachstum von fünf Prozent.

"Prognosen zufolge werden die weltweiten Märkte für mittelschwere und schwere LKW im Zeitraum 2010 bis 2013 um acht Prozent auf 2.6 Millionen Einheiten steigen. Mit Daimler Trucks werden wir den Absatz im selben Zeitraum voraussichtlich um mehr als 40 Prozent auf über 500.000 Einheiten erhöhen können", kommentierte Nutzfahrzeug-Chef Andreas Rentschler die aktuellen Zahlen. Im dritten Quartal 2010 war der Absatz von Daimler Trucks im Vergleich zum Vorjahresquartal um 44 Prozent auf 94.800 Einheiten gestiegen.

Zuvor hatte der Konzern bekannt gegeben, dass auch das Geschäft im Mercedes-Benz-LKW-Werk im südpfälzischen Wörth nach dem Krisenjahr 2009 wieder auf Hochtouren läuft. Dort ist im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg der Produktion um 60 Prozent zu verzeichnen.

2009 hatte die Lastwagensparte rund 18,4 Milliarden Euro umgesetzt, war aber beim EBIT mit 1 Milliarde Euro in die roten Zahlen gerutscht. Dieses Jahr soll Daimler Trucks nach einem positiven Verlauf der ersten neun Monate operativ mit 1,1 Milliarden Euro ins Plus fahren. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.