-- Anzeige --

Contargo setzt mehr Schiffe im Mittelrheinservice ein

Sechs Schiffe der Jowi-Klasse mit einer Kapazität von etwa 500 TEU sind die Flaggschiffe der Contargo-Flotte.
© Foto: Contargo

Anbieter für Container-Hinterland-Transporte verlängert Zeit für Rundlauf auf zehn Tage / Fünf Schiffe für Mittelrheinservice


Datum:
05.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Duisburg. Um die Frequenz der Abfahrten ab den Mittelrheinterminals unverändert beibehalten zu können, verlängert Contargo, ein Anbieter für Container-Hinterland-Transporte, für zwei der wöchentlichen Abfahrten die Zeit für einen Rundlauf von bisher sieben Tagen auf zehn Tage. Um dies zu ermöglichen, erweitere Contargo ab sofort seinen "Mittelrheinservice" nach Rotterdam auf fünf Schiffe, heißt es in einer Mitteilung.

"Bereits seit März diesen Jahres fahren wir in unserem Mittelrheindienst Antwerpen bereits wieder mit drei Schiffen im 10-Tagesrundlauf an. Das hat sich bewährt, so dass wir uns entschlossen haben, auch Rotterdam im 10-Tage-Turnus anzufahren", sagte Heinrich Kerstgens, als Contargo Geschäftsführer verantwortlich für die Transportlinien. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.