-- Anzeige --

BVT kritisiert Art der Mautharmonisierung

22.04.2016 17:28 Uhr
BVT kritisiert Art der Mautharmonisierung
Dagmar Wäscher findet, dass die BAG-Förderprogramme für die kleinere Transportunternehmen mittlerweile zu kompliziert und aufwendig sind
© Foto: BVT

Die staatlichen Förderprogramme seien inzwischen ein bürokratisches Monstrum, kritisiert der Transportverband - und fordert stattdessen Steuerentlastungen.

-- Anzeige --

Dortmund. Der Bundesverband der Transportunternehmen (BVT) hat anlässlich der aktuellen Förderrichtlinie für Weiterbildung des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) die Art der Mautharmonisierung innerhalb der Europäischen Union kritisiert. Nach Worten der Vorsitzenden des BVT, der Transportunternehmerin Dagmar Wäscher, zeigten die jährlichen Richtlinienanpassungen, die das Verkehrsministerium in Abstimmung mit den Branchenverbänden vornimmt, dass die Lkw-Maut-Ausgleichsprogramme ein „bürokratisches Monstrum“ seien.

Statt eine Steuerharmonisierung vorzunehmen, habe die Bundesregierung eine „Subventionsmaschinerie“ in Gang gesetzt. Entstanden sei eine regelrechte „Beratungs- und Schulungsindustrie“, so Wäscher, die sich durch die BAG-Förderprogramme finanziere. Offenkundig seien die entsprechenden Richtlinien im Interesse der Berater geschrieben worden, aber nicht im Interesse des Güterkraftverkehrsgewerbes. „Eine rechtliche, sozial- und steuerpolitische Harmonisierung in Europa ist weitgehend ausgefallen“, beklagt Wäscher. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#De-Minimis

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Global Account Director, Automotive / Mobility Enterprise Vertical (m/f/d) Germany-wide

Hamburg;Hamburg;Berlin;Leipzig;Berlin;Frankfurt am Main;Hamburg;Berlin;Leipzig;Berlin;Leipzig;Berlin;Frankfurt am Main;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.