-- Anzeige --

BdKEP und Green-Zones kooperieren

Der BdKEP-Vorsitzende Andreas Schumann (links) und Green-Zones-Gründer Michael Kroehnert bei der Kooperationsvereinbarung
© Foto: BdKEP

Von der Kooperation mit dem Portal Green-Zones sollen BdKEP-Mitglieder künftig in Form zeitnaher Informationen zu Umweltzonen profitieren.


Datum:
22.11.2019
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Der Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste (BdKEP) und die Betreiber des Portals Green-Zones haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Bei der Unterzeichnung waren der BdKEP-Vorstandsvorsitzende Andreas Schumann und Green-Zones-Gründer Michael Kroehnert anwesend.

Ziel der Zusammenarbeit sei eine zeitnahe Versorgung der BdKEP-Mitglieder, aber auch der gesamten KEP-Branche mit News und Meldungen zu Umweltzonen und Fahrverboten in Deutschland. Diese Informationen werden künftig von Green-Zones aufbereitet und dem Verband zur Verfügung gestellt. Weitere Bestandteile der Kooperation: Mitglieder des BdKEP erhalten die in Europa erforderlichen Umwelt-Plaketten und -Vignetten sowie die Green-Zones Umweltzonen-Fleet-App (mit zoombaren Karten und Einfahrregelungen in Echtzeit) ab sofort zu Sonderkonditionen.

Das Berliner Unternehmen Green-Zones informiert über permanente und wetterabhängige (temporäre) Umweltzonen in Europa und den jeweiligen Ländern unter anderem mit seinen Portalen green-zones.eu, umwelt-plakette.de, lez-france.fr und blaue-plakette.de. Die erforderlichen Plaketten und Registrierungen sind ebenfalls über Green-Zones erhältlich. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.