-- Anzeige --

Fotostrecke: Rechtlich sicher disponieren

04.07.2008 15:45 Uhr
Podiumsdiskussion im Rahmen der Konferenz. (Foto: Petersen)

Die VerkehrsRundschau-Konferenz "Rechtlich sicher disponieren" in Düsseldorf war ein voller Erfolg. Ein Rückblick in Bildern!

-- Anzeige --

Düsseldorf. In Fragen der Disposition bewegen sich international tätige Spediteure auf dünnem Eis. Das haben die Urteile in den Fällen Betz und Fixemer gezeigt. Auf der VerkehrsRundschau-Konferenz am 3. Juli in Düsseldorf tauschten sich rund 45 Teilnehmer zu diesem brisanten Thema aus. Die Spedition Willi Betz war vertreten von deren Geschäftsführer Ulrich Börnstein sowie Dr. Andreas Bunz, Sprecher der Geschäftsleitung der Willi Betz Unternehmensgruppe. Zu rechtlichen Fallstricken und Lösungsansätzen referierten Volker Rieble, Professor für Arbeitsrecht an der Universität München, und Rechtsanwalt Oskar Vogel, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Spedition und Logistik Baden-Württemberg (AVSL). Experten-Antworten erhielten die Gäste auch von Heiner Rogge, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV), und Professor Peter Klaus vom Lehrstuhl für Logistik der Universität Erlangen-Nürnberg. (kap) In der VerkehrsRundschau 29/2008 vom 18. Juli 2008 werden wir ausführlich über die Konferenz berichten. HIER können Sie ein Abo der Zeitschrift bestellen.


VR-Konferenz "Rechtlich sicher disponieren"

VR-Konferenz "Rechtlich sicher disponieren" Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.