-- Anzeige --

Access Logistic wird zur Access Gruppe

Das Unternehmen Access Logistic konnte sich vom Start-up zur Gruppe mausern
© Foto: Access Logistic

Das Start-up aus Tirol erwirtschaftete 2021 über 14 Millionen Euro und kann sich mit der Expansion einen eigenen Fuhrpark leisten.


Datum:
15.06.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Start-up-Unternehmen Access Logistic mit Hauptsitz in Kramsach in Tirol hat sich auf europaweite Transporte spezialisiert. Bereits 2021, im zweiten ganzen Wirtschaftsjahr, konnte das Unternehmen einen Umsatz von über 14 Millionen Euro vorweisen. Auch wurde ein Transportunternehmen in Rumänien mehrheitlich übernommen. Damit hat sich die Access Logistic einen Eigenfuhrpark gesichert, welcher bereits teils erneuert und zukünftig ständig ausgebaut wird. Im Juni dieses Jahres eröffnete die Access Logistic ein weiteres Büro in Kaufbeuren im Allgäu.

Bereits 2021 wurde in ein Echtzeit GPS-System investiert, welches allen Kunden eine Echtzeit-Verfolgung ermöglicht. Damit können alle Partner der Gruppe, den Standpunkt des Lkw und somit der Ware jederzeit orten. Ausschlaggebend für den großen Erfolg des Unternehmens ist laut eigener Aussage, dass die Access Logistic völlig neue Wege eingeschlagen hat und sich vom Mitbewerb abhebt. Ein Beispiel dafür ist, dass die Topkunden der Access Logistic eine Garantie bekommen, spätestens nach 3 Tagen ab Transportbuchung einen LKW gestellt zu bekommen, ansonsten ist der Transport kostenlos. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.