-- Anzeige --

DKV ermöglicht das Bezahlen per App

Neben der Zeitersparnis minimiert die neue Bezahl-App von DKV unnötige Kontakte an der Tankstelle
© Foto: DKV Mobility

DKV Mobility hat mit DKV App&Go eine Mobile-Payment-Lösung auf den Markt gebracht. Über die App kann der Nutzer seine Tankrechnung direkt von der Zapfsäule aus begleichen.


Datum:
11.03.2021
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ratingen. Kunden des Mobilitätsdienstleisters DKV können mit der neuen App DKV App&Go ihre Tankrechnung direkt von der Zapfsäule aus begleichen und können sich somit den Weg in den Shop sparen. Entwickelt wurde App&Go zusammen mit dem Start-up Pace, dessen Minderheitsgesellschafter DKV seit September 2020 ist. „Wir sind sehr stolz, dass wir mit unserem Partner Pace binnen kürzester Zeit eine Lösung für mobiles Tanken entwickeln konnten“, sagt Marco van Kalleveen, CEO von DKV Mobility. Das spare nicht nur Zeit beim Tanken, sondern reduziere auch das Infektionsrisiko.

Technologisch basiert die neue App auf der "Connected Fueling"-Plattform von Pace. „Die neutrale Plattform ist offen für alle Mineralölfirmen, Kassensystemanbieter und OEMs und ist auf dem Weg, die zentrale Technologie für die Digitalisierung der Mineralölbranche in Europa zu werden“, sagt Martin Kern, Co-Geschäftsführer bei Pace Telematics.

Zum Marktstart steht DKV App&Go bundesweit an über 500 Tankstellen – unter anderem der Marke Q1 – zur Verfügung. Mittelfristig sollen alle 63.000 Tankstellen aus dem DKV-Versorgungsnetz angebunden werden. (mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.