-- Anzeige --

Couplink lädt zur Telematik-Fachtagung

Die Telematik-Fachtagung von Couplink bietet traditionell auch viel Platz für Networking
© Foto: Couplink

Auf der Telematik-Fachtagung des Softwareanbieters Couplink treffen sich am 6. März in Aachen Telematik- und Digitalisierungsexperten, Logistiker, Entsorger und Serviceunternehmen.


Datum:
23.02.2018
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Aldenhoven. Telematikanbieter Couplink veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Fachtagung. Am 6. März dreht sich im Cluster Smart Logistik der RWTH Aachen alles um Schlagworte wie Telematik, Industrie 4.0, Big Data und Blockchain. Neben neuen Technologien wird es bei der Telematik-Fachtagung von Couplink auch um das Thema Sicherheit und die ab Mai geltende EU-Datenschutzgrundverordnung gehen.

Als Referenten wurden unter anderem Telematikspezialist Prof. Heinz-Leo Dudek von der Dualen Hochschule Ravensburg, Rechtsanwalt Sebastian Schwiering, Digitalisierungsexperte Peter Michael Bickel und Christian Maasem, Center Director des Center Connected Industry des FIR, engagiert.

Referenzberichte und Hausmesse

Einblicke in die Telematik-Praxis bieten zudem Referenzberichte aus unterschiedlichen Branchen sowie ein Vortrag von Couplink-Vorstand Jens Uwe Tonne. Dieser präsentiert den Teilnehmern eine neue Sensortechnik aus seinem Hause, die für eine einfache Trailererkennung und konstantes Frachttracking sorgen soll. Im Rahmen der begleitenden Hausmesse können die Tagungsbesucher sich zudem bei zahlreichen Partnern, zum Beispiel für Optimierungs-, Navigations-, Entsorger-, ERP-Software und Hardware, informieren. (mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.