-- Anzeige --

Bridgestone blickt verhalten ins Jahr 2005

Steigende Preise für Naturkautschuk und Rohöl stehen der sich langsam erholenden Weltwirtschaft gegenüber


Datum:
09.03.2005
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bad Homburg. Eine weltweite Umsatzsteigerung von fünf Prozent auf 17,2 Milliarden Euro verzeichnet Bridgestone für das Geschäftsjahr 2004. Dabei konnte das operative Ergebnis 8 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro gesteigert werden. Sowohl in der Erstausrüstung als auch im Ersatzmarkt legten die Verkäufe von LKW-Reifen zu. Bei der Einschätzung für das laufende Geschäftsjahr hält sich Bridgestone zurück. Nachteilige Faktoren seien unter anderem die anhaltend hohen Preise für Naturkautschuk sowie die steigenden Preise für Rohöl. Diese Entwicklung könnte laut Bridgestone die positiven Beiträge der sich langsam erholenden Weltwirtschaft und der wachsenden Reifennachfrage zunichte machen. (awa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.