-- Anzeige --

Abschleppdienste: Fast krisensicher im Geschäft

Die Branche scheint mit einen blauen Auge davongekommen zu sein.
© Foto: ddp_Oliver Lang

Auf der Ifba in Kassel traf sich die Branche der Berge- und Abschleppfahrzeuge, um die neuesten Entwicklungen zu präsentieren.


Datum:
22.05.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zwar ist das Abschleppen an sich ein sicheres Geschäft, denn Liegenbleiber, Falschparker oder Verunfallte wird es immer geben – trotzdem spürt auch die Branche der Weg-Freiräumer Gegenwind. Rund 25 Prozent Rückgang standen auf der Ifba in Kassel im Raum, womit man mit einem blauen Auge davongekommen wäre, zumal die Messe selbst praktisch keine Einbußen zu verzeichnen hatte. Alle Branchengrößen von Agefa bis Wilhelm Wellmeyer waren vertreten, dazu Palfinger und Tirre, die branchenspezifische Kräne im Programm haben. Mehr dazu lesen Sie in der VerkehrsRundschau-Ausgabe 22 unter der Rubrik "Test + Technik". Erscheinungstermin ist der 29. Mai 2009. (sam) Unten angefügt finden Sie die Adressen der Abschleppwagen übersichtlich als pdf zusammengestellt und zum Download bereit.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.