-- Anzeige --

Balter lagert für Kimberly-Clark

Balter-Mitarbeiter übernehmen künftig die Lagerarbeiten für Kimberly Clark Professional
© Foto: Balter Logistics

Kimberly-Clark Professional vergibt nach dem Transport auch die Lagerbewirtschaftung an Balter Logistics


Datum:
09.08.2011
Autor:
Serge Voigt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mülheim-Kärlich. Mit dem Ziel, die Effizienz in der Logistikkette zu steigern und den Kundenservice zu verbessern, hat Kimberly-Clark Professional Balter Logistics das Lagergeschäft seiner Hygiene- und Sicherheitslösungen in Koblenz übertragen und gleichzeitig die Zusammenarbeit im Bereich Transporte verlängert. Im Stückgutbereich ist der Cargoline-Partner mit Sitz in Mülheim-Kärlich seit 1990 für Kimberly-Clark Professional tätig.

Das Distributionscenter von Kimberly-Clark Professional in Koblenz, wird von Balter mit 37 Mitarbeitern an 362 Tagen pro Jahr im Drei-Schicht-Betrieb bewirtschaftet. Die Hygieneartikel transportiert Balter zu Großhändlern in Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz. Darüber hinaus kommissioniert die Spedition Aufträge für Kimberly-Gesellschaften in Frankreich, Italien, der Schweiz, Spanien, Großbritannien, Zentral- und Osteuropa, Israel sowie Island.

Weitere Aufgaben umfassen die Abwicklung von Bahn-Waggons ausgehend von der Schweizer Kimberly-Produktionsstätte sowie diverse Cross-Docking-Aktivitäten.

Neben dem klassischen Lagergeschäft und der Kommissionierung beinhaltet die Bewirtschaftung des Lagers auch die komplette Dokumentenerstellung, Zoll- und Retourenabwicklung, Bestandskontrolle, Wartungsarbeiten und vieles mehr. Darüber hinaus wird die gesamte Produktion Kimberly-Werkes rund um die Uhr über SAP eingelagert.

Transport als Schlüssel zum zusätzlichen Lagergeschäft

„Wir haben großen Wert darauf gelegt, einen Logistikdienstleister zu finden, der die kontinuierlichen Verbesserungsprozesse bei Kimberly-Clark Professional unterstützen oder gar neue initiieren kann und der unsere Nachhaltigkeitsvorgaben vollumfänglich mitträgt", erklärt Gerd Schuhmann, Logistics Manager D/A/CH bei dem Hygieneartikelhersteller. „Balter war uns bereits in den letzten 20 Jahren ein zuverlässiger und mitdenkender Dienstleister für Transporte. So fiel die Entscheidung leicht, den Transportauftrag zu verlängern und darüber hinaus auch die Bewirtschaftung des Distributionscenters an ihn zu übergeben."

„Wir sind sehr stolz, weiterhin und in noch größerem Umfang für Kimberly-Clark Professional zu arbeiten. Unsere Erfahrung bezüglich Lagerbewirtschaftung sowie die enge Verzahnung von Logistik und Transport werden uns dabei helfen, die von Kimberly-Clark Professional geforderten Ziele zu erreichen. Auch europaweit gemeinsam mit den Cargoline-Partnern", ergänzt Willi Thiel, Geschäftsführer Balter Logistics.  (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.