EU-Parlament für streckenbezogene Maut

Im Rahmen der Mautstatistik wertet das BAG bereits seit Januar 2008 die Lkw-Maut-Daten aus

©R4200 / picture-alliance

Fahrleistung mautpflichtiger Lkw sinkt leicht

Der Lkw-Maut-Fahrleistungsindex ist im Dezember 2019 saisonbereinigt um 0,6 Prozent gegenüber dem Vormonat zurückgegangen. Künftig ist der Frühindikator für die Konjunkturentwicklung schneller verfügbar.

Wiesbaden. Die Fahrleistung der mautpflichtigen Lastkraftwagen mit mindestens vier Achsen auf deutschen Bundesautobahnen ist im Dezember 2019 saisonbereinigt um 0,6 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken. Das teilten das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit, die seit dem vergangenen Jahr einen Lkw-Maut-Fahrleistungsindex erheben, der frühe Hinweise zur Konjunkturentwicklung geben soll.

Der Lkw-Maut-Fahrleistungsindex wird nach Angaben beider Bundesämter ab sofort spätestens neun Tage nach Monatsende veröffentlicht. Damit stehe der Frühindikator schneller zur Verfügung, hieß es. Bislang war er etwa 15 Tage nach dem Ablauf eines Berichtsmonats veröffentlicht worden. Die Ergebnisse können in der Datenbank Genesis-Online über die Tabelle (42191-0001), im Bereich der Konjunkturindikatoren und im Konjunkturmonitor von Destatis abgerufen werden. (ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Markt für Transport, Spedition und Logistik, Behörde – BAG, Behörde – Statistisches Bundesamt


WEITERLESEN: