-- Anzeige --

Endspurt für Deutschlands Best Azubi 2012

Nicht mehr viel Zeit: Bis zum 3. Januar 2012 kann man noch bei Best Azubi machen
© Foto: VerkehrsRundschau

Den ersten drei Gewinnern winken insgesamt 10.000 Euro Preisgeld – Teilnehmen können alle Auszubildenden zum Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, die sich bis Ende Dezember 2011 in Ausbildung befinden


Datum:
02.12.2011
Autor:
Michael Cordes
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Noch wenige Wochen, dann ist definitiv Schluss: Heute erscheint der siebte und damit der vorletzte Fragebogen von Deutschlands größtem Wissenswettbewerb für angehende Speditions- und Logistikkaufleute der VerkehrsRundschau. Mit-Initiator von Best Azubi sind die Schunck Group, Unterstützer ist Euro-Leasing/ MAN Rental.

Wer also jetzt noch mitmachen will, muss sich sputen: denn am 3. Januar 2012 müssen uns alle acht Fragebögen ausgefüllt entweder online oder in Papierform ausgefüllt vorliegen. Und dann wird es spannend: Denn den ersten drei Gewinnern winken insgesamt 10.000 Preisgeld.

Noch aber ist nichts zu spät: Interessierte und vor allem wissenshungrige Azubis, die als bester deutscher Azubi der Transport-, Speditions- und Logistikbranche auf dem Siegertreppchen stehen wollen, können jetzt noch mitmachen. Einfach online unter www.best-azubi.de registrieren. Dort findet ihr alle wichtigen Informationen zu dem Wettbewerb sowie alle bisherigen Fragebögen.

An dieser Stelle nochmals ein dickes Dankeschön an alle Berufsschullehrer sowie namhafte Firmenchefs und Top-Manager der Transport- und Logistikbranche, die für den Wettbewerb Wissens- und Profi-Fragen zugesandt haben – erstmals auch aus dem europäischen Ausland. Dafür ein großes Dankeschön an Klaus Barth (NYK Line Deutschland), Thomas Baumgartner (Fercam), Tobias Jerschke, (Kühne + Nagel), Ewald Kaiser (Militzer & Münch), Domenico König (Heppner Group), Gerhard Müller (Schunck Group), Wolfgang Niessner (Gebrüder Weiss) und Monika Ribar (Panalpina).

Hintergrund: Der Wissenswettbewerb Best Azubi der VerkehrsRundschau (Mit-Initiator Schunck Group, Unterstützer Euro-Leasing/ MAN Rental) findet in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Auszubildenden zum Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, die sich bis Ende Dezember 2011 in Ausbildung befinden.

Die besten 100 Teilnehmer werden in der VerkehrsRundschau und auf der homepage der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Einsendeschluss für alle Fragebögen ist der 3. Januar 2012. Im Frühjahr 2012 werden die Gewinner auf der VerkehrsRundschau Gala am 2. Februar 2012 bekannt gegeben und veröffentlicht. (eh) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.