VDO Fleet Scorecards: Alles sauber aufgelistet

Alles im Blick: Mit TIS-Web kann der Fuhrparkleiter ganz entspannt seinen Job machen.
© Foto: Continental

Läuft alles korrekt? Mit der VDO Fleet Scorecards Funktionalität von TIS-Web erkennen Flottenmanager Probleme mit Verstößen früh und können vorausschauend handeln.

Hier verboten, da erlaubt? Im Flottenbetrieb gibt es eine ganze Reihe von Gesetzen, Verordnungen und Regeln zu beachten. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob der Transport nur in einem oder in mehreren Ländern erfolgt – Fuhrparkmanager müssen stets die jeweilige Gesetzgebung kennen und entsprechende Verstöße der eigenen Flotte im Blick behalten. Dieses Maß an Kontrolle und Sicherheit lässt sich mit Excel-Tabellen kaum erreichen. Stattdessen braucht es Lösungen, die Flottenmanagern jederzeit klare Informationen zur Compliance ihrer Flotte liefern und ihnen helfen, Probleme frühzeitig zu erkennen.

Compliance unter Kontrolle – mit VDO Fleet Scorecards
TIS-Web von Continental macht genau das möglich. Per Update wird die Datenmanagement-Software um neue Features erweitert. Diese Features unterstützen Flottenmanager dabei, die Verstöße ihrer Flotte jederzeit problemlos im Blick zu behalten: TIS-Web nutzt dazu die Daten aus dem intelligenten Tachografen, etwa zu Lenk- und Ruhezeiten oder Arbeitszeiten. Das erste Feature, das ab Herbst 2021 für User von TIS-Web DMM 5.0 in den Versionen Advanced und Pro verfügbar sein wird, gibt einen Überblick über Verstöße der Flotte insgesamt. Überschreiten die Verstöße der Flotte einen definierten Grenzwert, erhalten Flottenmanager automatisch eine Warnung über das System sowie Trendindikatoren bezüglich der Verbesserung oder Verschlechterung ihrer Scorecard.


"Mit TIS Web Scorecards bieten wir ein Tool, das als Übersetzer zwischen Flotte und Gesetzgebung die Überwachung der Compliance erheblich vereinfacht – und zwar perspektivisch für jedes europäische Land."

Timo Ketterer, Leiter Service Product Management im Geschäftssegment Commercial Vehicle Fleet Services bei Continental


Ein erweitertes zweites Feature wird künftig für Nutzer der TIS-Web DMM 5.0 Version Pro verfügbar sein. Es schafft Transparenz bezüglich der Performance der Flotte in Bezug auf Verstöße für jeden einzelnen Fahrer und zeigt die Höhe der dazugehörigen Strafen im Falle einer Kontrolle – nicht nur für das Heimatland, sondern für verschiedene europäische Länder. Zum Start werden dies zunächst Deutschland, Italien und Großbritannien sein. Flottenmanagern bietet das ein Höchstmaß an Kontrolle und Sicherheit. Denn statt Probleme erst zu bemerken, wenn Sanktionen verhängt werden, sehen sie nun stets genau, wo ihre Flotte aktuell steht, und können vorausschauend agieren, sobald sich Trendindikatoren bezüglich der Verstöße verschlechtern.

Scorecards erfassen Verstöße und geben einen Überblick über den aktuellen Compliance-Status der Flotte.
© Foto: Continental

VDO Fleet Scorecards bieten Sicherheit statt Sanktionen
„Es ist kein Geheimnis, dass Lkw auf europäischen Straßen immer schärferen Kontrollen unterzogen werden“, sagt Timo Ketterer, Leiter Service Product Management im Geschäftssegment Commercial Vehicle Fleet Services bei Continental. „Für Flottenbetreiber und -manager steigt der Druck, Compliance im eigenen Fuhrpark zu überwachen, dadurch immens. Das lässt sich manuell kaum noch bewältigen. Mit TIS Web Scorecards bieten wir jetzt ein Tool, das als Übersetzer zwischen Flotte und Gesetzgebung diesen Prozess erheblich vereinfacht – und zwar perspektivisch für jedes europäische Land.“ Je nach Schweregrad der Verstöße werden darin Strafpunkte für Fahrer oder Transportunternehmen vergeben; ist ein maximal zulässiger Schwellenwert überschritten, droht sogar der Verlust der Gemeinschaftslizenz– für alle Länder, in denen der Tachograf verpflichtend ist. Als wichtiges Instrument zur Gewährleistung von fairem Wettbewerb in Europa wird es in Zukunft mit dem European Register of Road Transport Undertakings, kurz: ERRU, ein sogenanntes Messaging System geben. Dadurch kann man Verstöße zwischen den Mitgliedsländern austauschen und diese werden vergleichbar.

In den verschiedenen nationalen Strafkatalogen wird eine Vielzahl unterschiedlicher Kategorien von Verstößen erfasst, zu denen – neben wichtigen Aspekten wie Lenk- und Ruhezeiten, Geschwindigkeits-Überschreitungen und Tachografen-Manipulation – auch Verstöße zählen, die aktuell nicht durch Tachographendaten überwacht werden können. Mit den Scorecards bietet TIS-Web einen große Unterstützung, den eigenen Score bezüglich des europäischen Schwellenwerts einzuschätzen. Dennoch muss stets bewusst sein, dass nationale strengere Vorschriften gelten können und somit die Verstöße möglichst gering gehalten werden müssen.


"In der Logistik- und Transportbranche sind Daten aus dem Nutzfahrzeug längst zu einem der wichtigsten Bausteine für langfristigen Erfolg geworden"

Marcello Lucarelli, Leiter des Geschäftssegments Commercial Vehicle Fleet Services bei Continental


Daten muss man richtig nutzen
„In der Logistik- und Transportbranche sind Daten aus dem Nutzfahrzeug längst zu einem der wichtigsten Bausteine für langfristigen Erfolg geworden“, so Marcello Lucarelli, Leiter des Geschäftssegments Commercial Vehicle Fleet Services bei Continental. „Entsprechend sehen wir bei Continental ihre Verfügbarmachung und Aufbereitung als eine unserer zentralen Aufgaben. Die durch unseren DTCO generierten Daten sind dabei besonders aussagekräftig, vertrauenswürdig und manipulationssicher und damit die optimale Grundlage für eine Reihe von Services mit echtem Mehrwert – die neuen TIS-Web Scorecards sind dabei erst der Anfang." Mehr Infos zu den TIS-Web-Services finden Sie auf der VDO-Webseite sowie im untenstehenden Video.

Video: TIS Web Fahreralltag


Jetzt die neue KONTROLLPRAXIS lesen!

Nicht verpassen: Die neue KONTROLLPRAXIS ist da, mit freundlicher Unterstützung von VDO. Expertenrat von der Ladungssicherung bis hin zu Sozialvorschriften und StVO.

Neu: die elfte Ausgabe im Digital-Format als PDF zum Lesen, Speichern und Teilen. Hier und jetzt mit einem Klick zum Know-how: www.verkehrsrundschau.de/kontrollpraxis2021



HASHTAG


#Digitaler Tachograf


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.