Sicherheit statt Sanktionen: So behalten Fuhrparkmanager Verstöße im Blick

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht – das gilt auch im Flottenmanagement. Wer daher als Fuhrparkverantwortlicher die Compliance seiner Flotte nicht überwacht, muss mit empfindlichen Konsequenzen rechnen. Doch zwischen Fahrzeugverwaltung, Kostenkontrolle, Tourenplanung und Datenarchivierung bleibt oft nicht genug Zeit, auch permanent alle Gesetze, Richtlinien und Verstöße im Blick zu behalten. Die Lösung: VDO Fleet Scorecards.

   

Probleme bereits erkennen, bevor sie entstehen? Dazu braucht man keinen Hellseher; für Fuhrparkmanager reicht bereits das neue Scorecards-Feature von VDO TIS-Web. Denn das erfasst Verstöße der Flotte und liefert einen Überblick über den aktuellen Compliance-Score. Statt also Schwierigkeiten erst zu bemerken, wenn der Sanktionsbescheid ins Haus flattert, sehen Verantwortliche nun stets genau, wo ihre Flotte aktuell steht. Das baut Risiken vor und spart Zeit.

Doch das ist erst die halbe Miete. VDO Fleet Scorecards gibt nicht nur einen Überblick über die Performance der gesamten Flotte, sondern hilft auch dabei, diese gezielt zu verbessern. Mit dem Feature sehen Flottenmanager nämlich die häufigsten zehn Verstöße auf einen Blick und können dadurch etwa Planungsfehler in der Disposition erkennen. Mit der Driver Scorecard ist es darüber hinaus sogar möglich, Verbesserungspotenziale und Schulungsbedarf bei einzelnen Fahrern zu identifizieren. Das funktioniert auch, wenn verschiedene Fahrer unterschiedlich oft im Einsatz waren, denn die Bewertungen ergeben sich aus der Anzahl der jeweiligen Verstöße sowie weiteren Informationen wie etwa den individuellen Arbeitszeiten. Mit VDO Fleet Scorecards haben Flottenmanager also nicht nur alle Verstöße im Blick, sondern können sie durch zielgerichtete Fahrertrainings auch langfristig effizienter vermeiden.

Probleme bereits erkennen, bevor sie entstehen? Das neue Scorecards-Feature von VDO Fleet gibt nicht nur einen Überblick über die Performance der gesamten Flotte, sondern hilft auch dabei, diese gezielt zu verbessern.“

Zwo, eins, Sicherheit

Volle Transparenz mit nur zwei Klicks – das Scorecards-Feature zeigt Fuhrparkmanagern schnell und objektiv, wie es um die Compliance ihrer Flotte bestellt ist. Wie? Das Scorecards-Feature sammelt Verstöße auf Basis von Daten aus dem Tachographen, unter anderem zu Lenk- und Ruhezeiten oder Geschwindigkeitsüberschreitungen, und gleicht diese mit der EU-Verordnung 2016/403 ab. In dieser wird eine Vielzahl unterschiedlicher Verstöße erfasst und nach ihrer jeweiligen Schwere klassifiziert. Überschreiten die Verstöße der Flotte einen auf der Verordnung basierenden Grenzwert, erhalten Flottenmanager automatisch eine Warnung, sobald sie sich im System anmelden. Das bietet Sicherheit – und verhindert empfindliche Strafen. Denn EU-Staaten tauschen Informationen zu Verstößen inzwischen untereinander aus. Flotten drohen somit nicht nur nationale Strafen, sondern im schlimmsten Fall sogar der Entzug der EU-Transportlizenz. VDO Fleet Scorecards sorgt dafür, dass es gar nicht erst so weit kommt.

HASHTAG


#Digitaler Tachograf


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.