-- Anzeige --

Who is Who Logistik idem telematics GmbH

idem telematics GmbH

Lazarettstr. 4
80636 München

Fakten

Firmenname:

idem telematics GmbH

Gründungsjahr:

1998

Geschäftsführer:

Jens Zeller, Thomas Piller

Belegschaft:

75

Hauptsitz:

München

Niederlassungen:

Ulm

Leistungsprofil

idem telematics - connecting all road transport

Die europaweit führende Telematik, die im Transport einfach alles verbindet – und so aus Daten eine Überholspur macht.


Als führender Telematikpartner Europas unterstützt idem telematics Speditionen, Flottenbetreiber und Verlader darin, ihr Kerngeschäft auf Grundlage von Daten kontinuierlich zu verbessern. Damit können sie ihre Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit sowie die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern – unkompliziert, unabhängig, flotten- sowie herstellerübergreifend, und das alles unabhängig von der Unternehmensgröße. Mit der Zusammenführung der Informationen von Fahrzeugen, Fahrern und Fracht bietet idem telematics ein intelligent durchdachtes Komplettsystem, das die Transparenz und Wirtschaftlichkeit im gesamten Logistikprozess signifikant erhöht. Das Konzept ist einzigartig, da es die Vielfalt an Fahrzeug-Konstellationen einfach und übersichtlich macht. Die individuell buchbaren Funktionen agieren perfekt miteinander: Alle Beteiligten bekommen die gewünschte Information genau zum jeweils richtigen Zeitpunkt zur Verfügung gestellt.

 

Herstellerübergreifende Plattform cargofleet 3

idem telematics hat sich mit dem Prinzip der Systemoffenheit als europäischer Marktführer etabliert: Das Telematik-Portal cargofleet 3 vernetzt nicht nur sämtliche Fahrzeugtypen und Transportanwendungen, sondern unterstützt auch unterschiedliche Transportmanagementsysteme und sogar Eigenanwendungen der Speditionen. Die dazugehörige Hardware hat idem telematics drastisch vereinfacht und gleichzeitig den Standardumfang neu definiert.

 

Innovative Trailer Telematik

Mit der TC Trailer Gateway Familie, bestehend aus der neuen TC Trailer Gateway BASIC und der TC Trailer Gateway PRO, gehen zwei neue Geräte an den Start. Mit der neuen TC Trailer Gateway BASIC erschließt idem telematics jetzt das preissensible Standard-Trailer-Segment wie beispielsweise Curtainsider und Kofferaufbauten ohne dabei auf einen vielfältigen Funktionsumfang in der neuen Einstiegsklasse zu verzichten. Die neue TC Trailer Gateway PRO setzt hinsichtlich Schnittstellen und Anwendungsbreite neue Maßstäbe, die vor allem bei Lebensmittel- und Pharmatransporten gefordert sind.

BASIC keine Kompromisse hinsichtlich Qualität, Robustheit und Funktionsumfang. Drahtlos-Schnittstellen für die Reifendrucküberwachung (TPMS), Bluetooth und WLAN sind auch in der neuen Einstiegsklasse mit an Bord. Ebenso wie die elektronische Überwachung der Trailer-Bremsperformance (EBPMS). Der Einstieg in sicherheitsfördernde, spritsparende und datenbasierte Servicedienste war noch nie einfacher. Auf diese Weise soll die Telematik von der Sonderausstattung zum „neuen Normal“ der Transportindustrie avancieren. Führende Trailerhersteller liefern ihre Fahrzeuge bereits ab Werk mit TC Trailer Gateways von idem telematics.

Ob High-End oder Einstiegstelematik: Die TC Trailer Gateway Familie von idem telematics kann den Anforderungen entsprechend eingesetzt und erweitert werden und sorgt daher auch in Mischflotten unterschiedlicher Fahrzeughersteller für reibungslosen Datenfluss.

Anfahrt

Kontaktformular

* diese Felder sind Pflichtfelder
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.