-- Anzeige --

Weltweiter LKW-Markt im Aufwind

Herausforderung: Auf die Hersteller kommen wegen der Verschärfung von Abgasnormen, wie die Euro 6-Norm, teure Investitionen in neue Technologien zu
© Foto: Scania

China ist der mit Abstand wichtigste Markt / Wachstumstreiber sind auch Russland, Indien und Brasilien


Datum:
09.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Der Lastwagenmarkt hat nach Einbrüchen in der Wirtschaftskrise mächtig Fahrt aufgenommen. Weltweit steigen Nachfrage und Produktion.

Nach Branchenangaben wurden im vergangenen Jahr weltweit 14,2 Millionen Nutzfahrzeuge produziert, nach lediglich 10,7 Millionen im Krisenjahr 2009. Für das laufende Jahr prognostiziert der Leiter des Center Automotive Research an der Uni Duisburg-Essen, Ferdinand Dudenhöffer, einen Zuwachs auf mehr als 15 Millionen Nutzfahrzeuge - darin enthalten sind sowohl schwere Lastwagen als auch „leichte" Nutzfahrzeuge wie Transporter und Kleinbusse.

Mit einer Gesamtproduktion von fast 50 Prozent ist China der mit Abstand wichtigste Markt. Wachstumstreiber sind daneben Russland, Indien und Brasilien. Auch für Westeuropa und die USA aber wird für das laufende Jahr ein Anziehen der Nutzfahrzeugkonjunktur erwartet.

Weltweiter Branchenprimus bei schweren Lastwagen ist Daimler, dahinter folgen asiatische Hersteller sowie MAN und Scania. VW baut in seiner Nutzfahrzeugsparte vor allem Transporter. Das Geschäft mit schweren Lastwagen in Brasilien hatte VW an MAN verkauft.

Auf die Hersteller kommen hohe Investitionen in neue Technologien zu - wegen der Verschärfung von Abgasnormen, beispielsweise die Umstellung in der EU von der Euro 5- auf die Euro 6-Norm. Dazu kommen als Belastungen gestiegene Rohstoffpreise. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.