-- Anzeige --

Verlader: Stahlindustrie beklagt mangelnde Kapazitäten bei der Bahn

Verlagerung der Transporte auf die Straße ist nicht immer möglich


Datum:
17.07.2000
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Düsseldorf (cm) Die Wirtschaftsvereinigung Stahl und der Verein Deutscher Eisenhüttenleute hat auf bevorstehende Transportprobleme der deutschen Stahlindustrie hingewiesen. Grund dafür seien Kapazitätsengpässe bei der Bahn. Dramatische Engpässe gibt es nach Auskunft der Verbände bereits beim Transport von Coils und sechsachsigen Flachwagen. Auch die Zulieferung ist betroffen: Hier beklagen die Verbände einen Mangel an Wagen für Schrottverkehre. Einige Stahlwerke transportieren bereits große Menge ihrer Erzeugnisse mit dem Lkw. Dadurch werden jedoch logistische Prozesse gestört, da die Transportabwicklung in Stahlunternehmen meistens auf den Bahntransport ausgerichtet ist. Besonders ernst ist die Situation in Unternehmen, deren Produkte ein Ausweichen auf andere Verkehrsträger aus technischen Gründen nicht erlauben.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.