-- Anzeige --

Rekordstrafe für Preisabsprachen bei Luftfracht in Neuseeland

Wegen Preisabsprachen bei Luftfracht sind in Neuseeland mehrere Fluggesellschaften aufgeflogen
© Foto: ddp/Jörg Koch

Quantas räumt illegale Absprachen ein / Gegen neun weitere Fluggesellschaften wird ermittelt


Datum:
12.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wellington. Wegen Preisabsprachen bei Luftfracht sind in Neuseeland mehrere Fluggesellschaften aufgeflogen. Ein Gericht in Auckland verurteilte die australische Qantas Airways Ltd und verhängte die Rekordstrafe von 6,5 Millionen neuseeländischen Dollar (3,6 Millionen Euro), teilte die Kartellbehörde am Donnerstag mit. Qantas hatte die illegalen Absprachen eingeräumt.

British Airways Plc und die Cargolux International Airlines S.A. waren bereits früher verurteilt worden. Gegen neun weitere Fluggesellschaften werde ermittelt, teilte die Behörde mit: Air New Zealand, Cathay Pacific, Emirates, Japan Airlines, Korean Air Lines, Malaysian Airlines, Singapore Airlines Cargo und Singapore Airlines sowie Thai Airways. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.