-- Anzeige --

Raimund Stüer verlässt TX Logistik

Raimund Stüer verabschiedet sich von der TX Logistik
© Foto: TX Logistik

Der ehemalige Deutsche Post-Manager hatte das Unternehmen 1999 zusammen mit vier weiteren Partnern gegründet


Datum:
29.06.2011
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bad Honnef. Raimund Stüer verlässt nach elf Jahren die TX Logistik AG zum 30. Juni 2011. Als Gründungsgesellschafter verantwortete er von 2001 bis 2005 als Vorstandsvorsitzender und ab 2005 als stellvertretender Vorstandsvorsitzender die Bereiche Vertrieb und Marketing und damit die Entwicklung des europäischen Dienstleistungsangebotes der TX Logistik.

Der ehemalige Deutsche Post-Manager hatte das Unternehmen 1999 zusammen mit vier weiteren Partnern gegründet, um im Rahmen der Bahnliberalisierung einen europäischen Ansatz und Lösungen für qualitativ hochwertige Bahndienstleistungen unter anderem für die Automobilindustrie, den Intermodalverkehr sowie für maritime und kontinentale Verkehre zu entwickeln. Im April dieses Jahres hatten Stüer und seine Gründungspartner ihre restlichen Geschäftsanteile an Trenitalia, eine Tochtergesellschaft der italienischen Staatsbahn Ferrovie dello Stato, verkauft, die bereits im Jahr 2005 eine Mehrheit an der TX Logistik AG erlangt hatte.

Bis zur Bekanntgabe eines Nachfolgers wird das Vertriebsressort direkt dem Vorstandsvorsitzenden der TX Logistik unterstellt. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.