-- Anzeige --

Polnische Güterbahn CTL legt zu

© Foto: Eckhard-Herbert Arndt

CTL Logistics verzeichnet im dritten Quartal eine Verkehrsleistung von 984 Millionen Tonnenkilometer


Datum:
24.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Warschau. Die private polnische Frachtgüterbahn CTL Logistics hat im dritten Quartal ihre Verkehrsleistung im Vergleich zum Vorquartal um 21,5 Prozent auf 984 Millionen Tonnenkilometer gesteigert. Das geht aus einer offiziellen Erklärung des Unternehmens vom Mittwoch hervor. Das Transportvolumen steigerte sich im Vergleich zum zweiten Quartal um 18,9 Prozent auf 4,4 Millionen Tonnen.

„Im Rahmen unserer realisierten Strategie arbeiten wir konsequent an der Einführung innovativer Lösungen und spezieller Dienstleistungen", sagte der Vorstandsvorsitzende Jacek Bieczek. Das ermögliche seinem Unternehmen eine sehr individuelle Herangehensweise an die Erwartungen seiner Kunden. Das dritte Quartal sei das beste im laufenden Jahr 2010 gewesen.

Allerdings verzeichnete der Dienstleister nach ersten neun Monaten 2010 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Rückgang der Tonnage um 6,8 Prozent auf 11,7 Millionen Tonnen. Die Verkehrsleistung verringerte sich um 11,3 Prozent auf 2,45 Milliarden Tonnenkilometer. (bec)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.