-- Anzeige --

Personelle Veränderungen in Unternehmen (KW 27)

© Foto: Orla/Shutterstock.com

Die wichtigsten Personenmeldungen der vergangenen Woche aus den Bereichen Transport und Logistik auf einen Blick.


Datum:
08.07.2014
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Angela Titzrath, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin von Deutsche Post DHL, hat ihr Vorstandsmandat aus persönlichen Gründen niedergelegt, teilte das Unternehmen mit. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates von Deutsche Post DHL, Wulf von Schimmelmann, bedauerte in der Unternehmensmitteilung die Entscheidung und dankte Titzrath ausdrücklich „für ihre erfolgreiche Arbeit bei der Führung und Weiterentwicklung des Personalbereichs im Konzern.“ Bis zur Berufung eines neuen Personalvorstands übernimmt der Vorstandsvorsitzende von Deutsche Post DHL, Frank Appel, die entsprechenden Aufgaben in Personalunion.

Rolf Habben Jansen, seit dem 1. April Mitglied des Vorstandes von Hapag-Lloyd, hat mit Wirkung vom 1. Juli den Vorsitz des Vorstandes übernommen. Er folgt damit Michael Behrendt, der wie Vorstandsmitglied Ulrich Kranich planmäßig am 30. Juni aus dem Vorstand der Reederei ausgeschieden ist. Als Nachfolger für den COO Ulrich Kranich ist Anthony J. Firmin nach 19 Jahren im Unternehmen neues Vorstandsmitglied geworden. Drittes Vorstandsmitglied ist weiterhin Peter Ganz, der seit April 2009 als CFO das Finanzressort verantwortet.

Peter Uebber hat die Leitung des Daimler Truck Store Bremen, übernommen. Er folgt damit auf Friedel Haselmeyer, der in den Ruhestand gegangen ist. Peter Uebber startete seine Laufbahn bei Mercedes-Benz im Jahre 1987. Zuletzt war er Truck Store Leiter in Erfurt. Die Leitung des Truck Store Erfurt übernimmt nun Thomas Ulbricht. Er ist seit 2002 im Konzern tätig. Zuletzt verantwortete er die Geschäftentscheidungsstelle, das Aufbauhersteller-Managment und das Thema Preissteuerung Mercedes-Benz LKW im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland. Die vakante Leitung im Truck Store Hamburg wird von Martina Gehri übernommen. Sie ist seit knapp 30 Jahren im Konzern tätig und war zuletzt kaufmännische Leiterin und zweite Geschäftsführerin im Mercedes-Benz Gebrauchtteile Center in Neuhausen.

Der Logistikdienstleister Ceva Logistics gab die Ernennung von Brett Bissell als Chief Operating Officer, Contract Logistics bekannt. Er wird als Mitglied des Ceva Vorstands an CEO Xavier Urbain, berichten. Bissell kam 2011 als Executive Vice President, Latin America zu Ceva, wo er für das Unternehmen die Führung der Geschäfte in Lateinamerika übernahm. Zuvor war er in leitenden Positionen bei Flextronics International tätig. In seiner neuen Rolle übernimmt er bei Ceva die Verantwortung für die Leitung von Strategie, Prozessen, KPIs und den Ausbau des Schlüsselgeschäftsbereichs Kontraktlogistik.

Die AAE-Gruppe, Vermieter von Standardgüterwagen für den Schienenverkehr in Europa, und der bisherige CEO Karsten Sachsenröder gehen getrennte Wege. Nach zwei Jahren Zusammenarbeit haben sich Verwaltungsrat und CEO aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen zur künftigen Geschäftsentwicklung entschieden, diese einvernehmlich zu beenden, teilte das Unternehmen mit. Die Geschäftsleitung wird in Zukunft durch Mark Stevenson geführt, der gleichzeitig CFO bleibt. Andreas Goer, Verwaltungsratspräsident und Eigentümer der AAE, wird Delegierter des Verwaltungsrates.

Seit 1. Juli ist Matthias Kieß (47) gleichberechtigter Geschäftsführer neben Markus Meißner beim Logistik-IT-Anbieter AEB. Er nimmt damit den Platz von Jochen Günzel ein, der nach 14 Jahren innerhalb der Geschäftsleitung wechselt. Matthias Kieß ist seit 1999 bei AEB. 2009 übernahm er deutschlandweit die Verantwortung für alle AEB-Teams, in denen Kundenaufträge in Kundenlösungen umgesetzt werden. Seit 2011 ist er Mitglied der Geschäftsleitung und leitet seitdem auch die Geschäftsstelle der AEB in München.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Thomas Holzberger (30) beim Logistik- und Produktionsdienstleister für die chemische Industrie Lehnkering den Bereich Business Development. Vor seinem Wechsel zu Lehnkering war er zuletzt in verantwortlicher Position beim Chemielogistikunternehmen Alfred Talke in Hürth tätig.

Ulrich Bönders wurde bei der Versammlung der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalens (Unternehmer NRW) einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt. Bönders ist geschäftsführender Gesellschafter der Bönders Spedition, die als Logistikanbieter für Automobil- und Chemiekonzerne sowie für den Handel überregional tätig ist. Seit 1977 ist er im Vorstand des Verbandes aktiv. Als Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Verkehrswirtschaft und Logistik und Verhandlungsführer auf Arbeitgeberseite in NRW hat er sich unter anderem durch mehrere bundesweit richtungsweisende Tarifabschlüsse im Logistikbereich einen Namen gemacht. (kl)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.