-- Anzeige --

Österreich gewährt Flüsterbonus für Güterwaggons

19.09.2017 12:53 Uhr
Österreich gewährt Flüsterbonus für Güterwaggons
Österreich fördert die Ausstattung von Waggons mit Flüsterbremsen
© Foto: Picture Alliance/dpa/Oliver Berg

Mit Flüsterbremsen ausgestattete Waggons erhalten eine Mautgutschrift in Höhe von einem Cent pro Flüsterachse und zurückgelegtem Kilometer.

-- Anzeige --

Wien. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember dieses Jahres gibt es in Österreich einen „Flüsterbonus“ für lärmarme Güterwaggons. Initiiert wurde die öffentliche Förderung vom österreichischen Verkehrsministerium. Der Vorschlag für das so genannte „lärmabhängige Schienenbenutzungsentgelt” wurde von der EU-Kommission genehmigt und künftig von der ÖBB Infrastruktur AG umgesetzt.

Mit Flüsterbremsen ausgestattete Waggons werden mit einer Mautgutschrift auf das Infrastrukturbenutzungsentgelt (IBE) von bis zu 1700 Euro pro Waggon belohnt. „Mit dem Flüsterbonus bieten wir den Transportbetrieben einen Anreiz, ihre Waggons auf leise Bremsen umzurüsten. Damit sorgen wir dafür, dass die Bevölkerung entlang der Bahnstrecken vom Lärm entlastet wird”, ist Verkehrsminister Jörg Leichtfried überzeugt. Die Gutschrift beträgt pro Flüsterachse und zurückgelegtem Kilometer einen Cent. Das entspricht den Kosten, die beim Umrüsten eines Güterwaggons mit vier Achsen entstehen.

Die Förderung gilt pro vierachsigem Waggon. Mit dem Bonus sollen Betreiber von lauten Waggons zum Umstieg auf leise Bremsen motiviert werden. Der Flüsterbonus dient als zusätzliche Maßnahme zum Bau von Lärmschutzwänden, Fensterförderungen und Schienenschleifen entlang der Bahnstrecken. (mf)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Schichtleiter Logistik bei meinALDI (m/w/d)

Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr

Manager (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Senior Team Lead (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.