-- Anzeige --

MAN Rental nimmt Verteiler-LKW in die Vermietung auf

Insgesamt 350 Verteilerfahrzeuge hat MAN Rental künftig im Angebot
© Foto: MAN rental

Der Nutzfahrzeugvermieter MAN Rental bietet neben Fahrzeugen aus dem schweren Segment künftig Verteiler-LKW zwischen 7,5- und 12-Tonnen an


Datum:
24.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Sittensen. Der Nutzfahrzeugvermieter MAN Rental hat sein Angebot erweitert und bietet neben Fahrzeugen aus dem schweren Segment nun auch Verteiler-LKW zwischen 7,5- und 12-Tonnen an. Die insgesamt 350 MAN TGL (Euro-5-Klasse) sind Koffer- beziehungsweise Planenfahrzeuge und können bundesweit kurz-, mittel- oder langfristig gemietet werden.

Die Mietrate deckt dabei die Bereiche Wartung, Service, Verschleiß, Schmierstoffe sowie Reifenverschleiß und KFZ-Steuer ab. Inbegriffen sind zudem die Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung. Die Selbstbeteiligung beträgt 2500 Euro je Schadensfall. Als Modelle dienen der MAN TGL 8.180 (Radformel 4x2) BL mit einer 1-Tonnen-Ladebordwand und 6,10 Meter Ladefläche.

Darüberhinaus haben die Verteiler einen Dachspoiler, Luftfederung (hinten), beheizte Spiegel und ein 150-Liter-Tank. Eine Nummer größer ist der MAN TGL 12.250 (Radformel 4x2) BL. Dieser besitz eine 1,5-Tonnen-Ladebordwand, 7,2 Meter Ladefläche, Dachspoiler, Luftfederung (hinten), beheizte Spiegel und einen 200 Liter-Tank. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.