-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 9. März 2011

© Foto: pixelio.de/Gerd Altmann

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
09.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Politik

Spritpreislast - Das Verkehrsgewerbe ächzt unter hohen Spritpreisen und verlangt Entlastungen vom Staat. "Der Fiskus verdient ordentlich am gestiegenen Spritpreis mit", erklärte der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Südthüringen, Ralf Pieterwas. Zugleich äußerte er große Zweifel an Angaben der Mineralölwirtschaft, wonach die politische Krise in den arabischen Staaten schuld am hohen Öl- und Benzinpreis sei. Die Rohölmengen, die Libyen liefern könne, seien zu gering, um Einfluss auf den weltweiten Ölpreis zu haben. "Die Ölkonzerne missbrauchen die politische Krise in Arabien und ihre Marktmacht, um die Preise und damit ihre Gewinne zu erhöhen", führte er an. (dpa)

Verkehr

Autobahnausbau - Ohne das befürchtete Verkehrschaos hat der Ausbau des Autobahnkreuzes Hannover-Ost begonnen - das ist die zentrale Schnittstelle zwischen der A2 und der A7. Trotz einer erheblichen Einschränkung des Verkehrs blieben Staus bisher praktisch aus, sagte ein Sprecher der Verkehrsmanagementzentrale in Hannover. Mit dem Kreuz Hannover-Ost wird eine wichtige Schnittstelle im Nord-Süd- und Ost-Westverkehr ausgebaut. Bis 2013 sollen 23 Millionen Euro in den Umbau investiert werden. Das Kreuz verbindet die Autobahnen von Hamburg in den Süden und vom Ruhrgebiet nach Berlin miteinander. (dpa)

Unternehmen

Neuer Liniendienst - Hapag-Lloyd und Regional Container Lines (RCL) starten einen neuen wöchentlichen Dienst, der China und Korea mit Sri Lanka, Indien und Pakistan verbindet. Der Dienst wird unter dem Namen CIS (bei Hapag-Lloyd) und RCI (bei Regional Container Lines) betrieben und bietet direkte Verbindungen zwischen den wichtigsten Häfen dieser Länder mit wöchentlichen Abfahrten an festen Tagen. Die erste Abfahrt erfolgt Ende April mit der Hafenfolge Qingdao - Xingang - Busan - Shanghai - Da Chan Bay - Singapur - Colombo - Nhava Sheva - Karachi - Singapur - Qingdao. Jeder Partner bringt drei Schiffe mit einer Kapazität von rund 2.000 TEU ein. (sno)

Todesfall - Der Industriemanager Wilfried Lochte ist gestorben. Wie die Salzgitter AG mitteilte, starb er in der Nacht zum Montag im Alter von 83 Jahren. Bis 2007 war Lochte Aufsichtsratschef der Salzgitter AG. Zuvor war er unter anderem Vorsitzender der MAN Nutzfahrzeuge AG und Vorstandsmitglied der MAN-Aktiengesellschaft. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.