-- Anzeige --

Krone stellt neuen energieeffizienten Kühlauflieger vor

Eine neue Isoliertechnik bringt beim neuen Coolliner deutliche Energieeffizienz
© Foto: Sebastian Bollig

Der Trailerhersteller präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover einen neuen besonders energieeffizienten Kühlsattelauflieger


Datum:
23.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Der Trailerhersteller Krone hat auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover einen neuen besonders energieeffizienten Kühlsattelauflieger vorgestellt. Der Kühlkofferauflieger unter dem Namen „Coolliner Duoplex Steel VIP" verbraucht nach Herstellerangaben 25 Prozent weniger Energie und wird erheblich leiser gekühlt.

„Grüne Technik kostet nicht nur, sie kann auch durchaus laufende Kosten reduzieren", sagte Uwe Sasse, Geschäftsführer Konstruktion und Entwicklung bei Krone. „Beim Tiefkühltransport kommt es heute mehr denn je auf die Qualität der Isolierung an."

Der Begriff VIP steht beim Kühlauflieger für „Vaccuum Insulated Panel" (Vakuum gedämmte Paneele). Die Vakuumpaneelen funktionieren wie eine Thermoskanne. Hochwärmeisolierende Platten, bieten bei minimaler Dicke eine extrem hohe Dämmung. Der Kern der Dämmplatte besteht aus einem gepressten Pulver, dessen Hauptbestandteil mikroporöse Kieselsäure ist. Der Pulverkern wird in einem speziellen Verfahren mit Hochbarriere-Kunststofffolie umhüllt, luftleer gepumpt und verschlossen.
Durch die erstmals gelungene, praxistaugliche Einbindung von Vakuumpaneelen in die Paneele eines Kühlfahrzeuges konnte laut Krone der K-Wert beim Vorgänger „Coolliner Duoplex Steel" um bis zu 25 Prozent verbessert werden.

Eine weitere Besonderheit liegt in der Ausstattung des Kühlaufliegers mit Solarpaneelen auf der Dachfläche. Die Solartechnik soll künftig die Energieversorgung des Kühlgerätes unterstützen. Optional rüstet Krone den neuen Coolliner der VIP-Baureihe zudem mit einem PIEK-zertifizierten Kühlaggregat aus; hiermit kann das Fahrzeug, sofern es zusätzlich mit einem speziellen, geräuschdämmenden Boden ausgestattet ist, auch außerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Be- und Entlade-Ruhezeiten eingesetzt werden. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.