-- Anzeige --

Größtes Containerschiff der Welt in Hamburg getauft

Die „MSC Zoe” wurde in Hamburg begrüßt
© Foto: Picture Alliance/dpa/Bodo Marks

Die MSC Zoe ist 395,40 Meter lang und der dritte Frachter in einer Serie von 20 Schiffen mit einer Tragfähigkeit von 19.224 Standardcontainern (TEU). Mit Bildergalerie.


Datum:
03.08.2015
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Das größte Containerschiff der Welt ist in Hamburg auf den Namen MSC Zoe getauft worden. Taufpatin und Namensgeberin ist die vierjährige Zoe Vago, eine Enkelin des Firmengründers und MSC-Vorstandsvorsitzenden Gianluigi Aponte.

Der 395,40 Meter lange Frachter ist der dritte in einer Serie von 20 Schiffen mit einer Tragfähigkeit von 19.224 Standardcontainern (TEU), die auf de Daewoo-Werft in Südkorea für die Reederei MSC (Mediterranean Shipping Company) gebaut werden. Die ersten beiden Schiffe der Serie tragen die Namen zweier anderer Aponte-Enkel, Oscar und Oliver. Das vierte Enkelkind Maya hat noch kein Schiff mit dem eigenen Namen.

Voraussichtlich am späten Montagabend soll die MSC Zoe Hamburg in Richtung Antwerpen und Asien verlassen. (dpa)

Fotos von der MSC Zoe finden Sie am Ende dieser Seite in unserer Bildergalerie oder direkt unter dem folgenden Link:
http://www.verkehrsrundschau.de/bildergalerien/die-msc-zoe-zu-gast-in-hamburg-1670924.html
Nutzer mobiler Endgeräte finden die Bildergalerie unter http://m.verkehrsrundschau.de/#Gallery/index


Die MSC Zoe zu Gast in Hamburg

Die MSC Zoe zu Gast in Hamburg Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.