-- Anzeige --

Decathlon baut Logistikzentrum in Schwetzingen

So soll das neue Logistikzentrum aussehen
© Foto: Decathlon

Der französische Hersteller von Sportartikeln will über 40 Millionen Euro investieren


Datum:
29.07.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Villeneuve d'Ascq. Der französische Sportartikelhersteller Decathlon baut ab 2012 in Schwetzingen sein erstes deutsches Logistikzentrum. Das teilten Decathlon und der Verkäufer des entsprechenden Geländes, Aurelis Real Estate, mit. In Betrieb soll das Zentrum bis 2013 gehen.

Schwetzingen sei die erste Wahl gewesen, vor allem wegen der guten Verkehrsanbindung an die Autobahnen A5 und A6. Zunächst soll die Logistikhalle entstehen, die eine Lagerfläche von 20.000 Quadratmetern bieten soll. Weitere Ausbaustufen will sich Decathlon vorbehalten. Zu Anfang soll der Standort mindestens 100 neue Arbeitsplätze bieten, später soll die Anzahl der Mitarbeiter auf bis zu 300 steigen. Investieren will das französische Unternehmen langfristig über 40 Millionen Euro. (nck)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.