-- Anzeige --

Continental Airlines schafft die Wende

Continental Airlines meldet wieder schwarze Zahlen
© Foto: Continental Airlines

Mit dem Anstieg der Passagierzahlen wächst auch wieder der Umsatz der amerikanischen Fluggesellschaft / Umsatz im zweiten Quartal: 3,7 Milliarden Dollar


Datum:
22.07.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Houston. Kurz vor der Fusion mit United Airlines ist der US-Fluggesellschaft Continental die Rückkehr in die schwarzen Zahlen geglückt. Der Konzern verdiente im zweiten Quartal unterm Strich 233 Millionen Dollar. Im Vorjahreszeitraum hatte Continental fast genauso viel Geld verloren; auch zu Beginn diesen Jahres standen noch rote Zahlen in der Bilanz.

Continental-Chef Jeff Smisek zeigte sich am Donnerstag für das restliche Jahr zuversichtlich. Nachdem das Schlimmste in der Wirtschaftskrise überstanden zu sein scheint, waren die Passagiere zurückgekehrt. Die Fluggesellschaften konnten die Ticketpreise anheben. Der Umsatz stieg um 19 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar.

Mit seinem Zwischenergebnis landet Continental fast auf Augenhöhe mit United Airlines. Der Partner hatte im gleichen Zeitraum 273 Millionen Dollar verdient und 5,2 Milliarden Dollar umgesetzt. Der "Zusammenschluss unter Gleichen" soll bis zum Ende diesen Jahres unter Dach und Fach sein. Die Behörden und Aktionäre müssen noch zustimmen; mit den Piloten beider Seiten haben sich die Firmen inzwischen geeinigt.

United und Continental werden unter dem Dach der United Continental Holdings zusammenrücken und bilden dann die größte Airline der Welt nach der Zahl der Passagiere. Diesen Titel hat bislang Delta Air Lines inne. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.