-- Anzeige --

Clean Logistics entwickelt einen Langstrecken-Lkw mit Cryogas-Antrieb

Clean Logistics und Partner, darunter MAN Trucks wollen einen Langstrecken-Lkw mit Cryogas-Antrieb entwickeln
© Foto: Ivan Kruk / stock.adobe.com

Gemeinsam mit MAN Trucks und weiteren Partnern will das Unternehmen das CryoTruck-Projekt umsetzen. Dies ist zunächst auf drei Jahre angelegt, mit einem Budget von 25 Millionen Euro.


Datum:
31.01.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Clean Logistics startet gemeinsam mit Partnern die Entwicklung und Erprobung von Lkw mit „Cryogas“-Wasserstofftanks und Betankungssystemen für Brennstoffzellen-Lkw im Fernverkehr. Das Onboard-Speichersystem und ein energieeffizientes Schnellbetankungssystem für kryogenes Druckwasserstoffgas (ein extrem kaltes Druckgas, das aus flüssigem oder gasförmigem Wasserstoff erzeugt wird) sollen eine Reichweite von 1000 Kilometern für Wasserstoff-Lkw und eine Betankungszeit von 10 Minuten ermöglichen. Bis 2025 soll ein erster Wasserstofftank mit 80 Kilogramm Wasserstoff-Speicherkapazität, entsprechend einem Energiegehalt von mehr als 2.600 Kilowattstunden, in zwei in Aufbau und Antrieb unterschiedlichen Lkw-Modellen erprobt werden. Die technologische Integration sowie der Bau eines Prototypen erfolgen dabei in den Produktionsstätten von Clean Logistics in Winsen (Luhe). Die Betankung erfolgt an einer ersten.

Neben Clean Logistics gehören dem CryoTruck-Konsortium der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus, das Wasserstoff-Startup Cryomotive, die Technische Universität München sowie das Technologie-Unternehmen IABG an. Das CryoTruck-Projekt ist mit einem Budget von rund 25 Millionen Euro zunächst auf dreieinhalb Jahre angelegt. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.