-- Anzeige --

BMST erhält Auftrag von Saar-Rhein Transportgesellschaft

BMST erhält Auftrag von Saar-Rhein Transportgesellschaft
Die Saar-Rhein Transportgesellschaft betreibt das Heavy Lift Terminal im niedersächsichen Nordenham-Blexen für den Windkraftanlagenbauer Steelwind Nordenham
© Foto: BMST

Das Gemeinschaftsunternehmen von Buss Port Logistics, J. Müller, Schmidbauer und Thieling soll Bleche für Windkraftanlagenteile am Heavy Lift Terminal Blexen umschlagen.


Datum:
07.10.2015
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. BMST Nordenham Heavy Logistics hat von der Saar-Rhein Transportgesellschaft (SRT) einen ersten Auftrag für den Grobblech-Umschlag am Heavy Lift Terminal im niedersächsichen Nordenham-Blexen an der Weser erhalten. Der Auftragnehmer ist ein Zusammenschluss von dem Hafen- und Umschlagslogistiker Buss Port Logistics (Hamburg), dem Frachtspeditionsdienst J. Müller AG (Brake), der Schmidbauer-Gruppe, einem Spezialisten für Schwertransorte und Kranarbeiten (Gräfelfing) und der Thieling Unternehmensgruppe (Stadland), die sich um die Personalgestellung kümmert. Aus den Stahlblechen fertigt der Windkraftanlagenbauer Steelwind Nordenham sogenannte Rammpfähle (Monopiles) und Verbindungsstücke (Transition Pieces) für Offshore-Windparks.

„Wir haben bereits erste Probeverladungen mit Stückgewichten von bis zu 30 Tonnen erfolgreich absolviert. Jetzt starten wir in den richtigen Betrieb“, erläuterte Thies Grage, Geschäftsführer BMST Nordenham Heavy Logistics, am Mittwoch das Engagement am Standort. BMST schlägt dabei eigenen Angaben zufolge die einkommenden Grobbleche vom See- oder Binnenschiff auf die bereitstehenden Transportkassetten an Land um. Das HLT-Blexen verfügt dafür über zwei Krane mit je 800 Tonnen Hebeleistung. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.